Kevelaer Wallfahrt 2012

Erstellt: Mittwoch, 03. Oktober 2012 14:50
Geschrieben von Marga Meuser
Zugriffe: 3987

Am 29. September machten sich 30 Pilger um 4.30 Uhr auf den Weg nach Kevelaer. Die Stimmung war gut und das Wetter zum pilgern herrlich.

Brudermeister Thomas Bommes hatte  die Wallfahrt gut vorbereitet. Den Begleitbus fuhren diesmal Peter Baumeister und Johannes Meuser. Nach 2 ½ Stunden wurde die erste Trinkpause am „Hückels – May“ im Morgengrauen eingelegt. Weiter ging’s nach St. Tönis zum Frühstück. Der Kaffee in unserer Gaststätte ließ etwas auf sich warten und  dadurch zogen wir mit etwas Verspätung aus St. Tönis ab.

Weiter ging es durch die Felder bis Kempen und zur nächsten Trinkpause am Friedhof. Danach Richtung Voesch bis Nieukerk zum Mittagessen. Über Geldern gelangten wir zur Krautparsch zum Kaffeeklatsch und weiter nach Kevelaer wo um 17.00 Uhr die hl. Messe in der Basilika stattfand.

Alle Pilger waren mit mehr oder weniger Blessuren angekommen und traten nach der Verabschiedung die Heimfahrt an.